Ingrid Hennrich

Das 3-Speichen-Geheimnis (Teil 5)

Was bedeutet das für Anleger?

Es gibt 2 logische Schlussfolgerungen

  1. Im Vorfeld des wirtschaftlichen Zusammenbruchs ist es mehr als sinnvoll, sein Geld banken- und börsenunabhängig in Metalle zu investieren.
  2. Für die Zeit nach der Neuordnung unseres Finanz- und Wirtschaftssystems physische Metalle zu besitzen.

 

Gold und Silber als Kerninvestment sind in der Metallspeiche ein „MUSS“, alle anderen Metalle ein „KANN“.

 

Wie kann sich diese Aufteilung auf Ihre Anlagen auswirken?

Metalle und Grundstücke sind demnach die 2 Speichen, die

  1. nicht miteinander korrelieren (sich unabhängig voneinander entwickeln).
  2. nicht von der Entwertung der Papierwerte betroffen sein werden.

Warum sollte es da nicht sinnvoll sein, im Sinne der 3-Speichen-Regel 1/3 in Wald und 1/3 in physische Metalle zu investieren?

Ihr Erfolg: Mit der geringen Wechselwirkung reduzieren Sie die Schwankungen in Ihrem Portfolio. Das bringt Stabilität, Sicherheit, Entspanntheit und Ruhe. Ihr langfristiger Ertrag kann gesichert und erhöht werden.

 

Wald und Edelmetalle profitieren auch von den langfristigen globalen Trends,

die den Wert von der Nachfrageseite ( Bevölkerungswachstum, Industrialisierung der Schwellen- und Entwicklungsländer) als auch von der Angebotsseite ( Verknappung der natürlichen Ressourcen) dramatisch erhöhen werden.

 

Es sollte eine intelligente und vorausschauende Entscheidung sein, freies Vermögen zu 100% in Sachwerten außerhalb des Bankensystems anzulegen.

Geografisch gesehen ist es nahezu unverzichtbar, einen Teil des Vermögens außerhalb Deutschlands und der EU zu halten.

Die suggerierte Rechtssicherheit dieses zentralistischen Staatenbundes könnte sehr schnell in ein Unrechtssystem umschlagen, wie uns der Fall Zypern gezeigt hat. Genau wie die bereits beschlossenen Enteignungsgesetze und Haftung aller Bürger für die Schulden anderer EU-Staaten.

 

Welche Schritte jetzt sinnvoll sind:

1. Machen Sie erst mal einen Kassensturz.

  • Schreiben Sie auf, welche Werte und Guthaben Sie WO haben.
  • Notieren Sie die prozentualen Anteile und die geografische Verteilung.
  • Wenn Sie zu 100% in D angelegt haben, sollte bereits eine Warnleuchte angehen.
  • Wieviel % in Geldwerten und wie viel in Sachwerten?
  • Wenn ein sehr großer % -Satz in Geldwerten investiert ist,, sollte die 2. Warnleuchte angehen.
  • Vorschlag: Eigenes Haus rauslassen. Ist kein monetärer Wert, sondern dient primär Ihrem Sicherheitsbedürfnis.

 

2. Überlegen Sie sich bitte, ob Sie viel auf „Experten“ hören.

  • Haben Sie sich schon mal ausgerechnet, wie viele Gebühren Sie Ihrem Vermögensverwalter oder Ihrer Bank zahlen?
  • Wie hoch ist diese Summe im Vergleich zu Ihrem Gewinn?
  • Wenn Ihnen die Argumente für die Sachwerte im „3-Speichen-Modell“ einleuchten, überlegen Sie, welche Gelder Sie umschichten können.

 

 

3. Stellen Sie sich ein gut ausbalanciertes Portfolio zusammen.

  • Es spricht nichts dagegen, Sachwerte auf Grund der Marktsituation überzugewichten.
  • Beraten Sie sich dazu mit Ihrer Sachwerte- Expertin Ingrid Hennrich.
  • Innerhalb jeder einzelnen Speiche können die Anlagen je nach Risikoneigung und persönlicher Affinität variieren. Frau Hennrich kennt die Möglichkeiten und Variationen.

 

4. Führen Sie Schritt eins am Ende jeden Jahres durch.

 

5. Wenn sich eine Speiche drastisch verändert hat, führen Sie ein Rebalancing durch, um das Risiko wieder gleichmäßiger auf die einzelnen Speichen zu verteilen.

 

Steigen z. B. die Aktien im Verhältnis zu den Edelmetallen, können Sie Gewinne realisieren und zum Aufbau der Edelmetallspeiche verwenden.

 

Jetzt ist es entscheidend, das persönliche Vermögen zu sichern!

Dass der Big Bang kommen wird, steht außer Frage. Noch haben Sie die Gelegenheit, Ihre Papierwerte in Realgüter umzuwandeln und Ihr Erspartes in Sicherheit zu bringen. Es liegt an Ihnen, ob Sie die Geschehnisse an den Märkten stillschweigend hinnehmen oder selbst die Initiative ergreifen.

Nutzen Sie diese Chance. Bringen Sie Ihr Vermögen in Sicherheit und bewahren Sie ihren Wohlstand.

Sprechen Sie mich an. Ich stehe Ihnen für Ihre Fragen gern zur Verfügung.

Ihre
Ingrid Hennrich

 

 

Das 3-Speichen-Geheimnis (Teil 1) das nachhaltigste Wohlstands-Prinzip aller Zeiten!
Das 3-Speichen-Geheimnis (Teil 2) 1. Speiche: Immobilienspeiche
Das 3-Speichen-Geheimnis (Teil 3) 2. Speiche: Wertpapierspeiche
Das 3-Speichen-Geheimnis (Teil 4) 3. Speiche: Metallspeiche
Das 3-Speichen-Geheimnis (Teil 5) Was bedeutet das für Anleger?

Eine Antwort auf Das 3-Speichen-Geheimnis (Teil 5)

Veranstaltungen

12.09.2017 19:30 in Gommersheim
Fit-for-Money Party
zur Anmeldung

26.10.2017 19:00 in Speyer
Fit for Money!
zur Anmeldung

Gratis Ratgeber

Brisante Infos für Kapitalanleger - das sollten Sie wissen!

cover_180breit__H2

pfeile_nach_unten

pfeile_nach_oben